Leitbild

Gesellschaft zur Förderung interdisziplinärer Dialoge – Carinthische Dialoge


Seit ihrer Gründung im Februar 2007 befasst sich die Gesellschaft vorwiegend mit der Organisation der Carinthischen Dialoge. Diese finden einmal im Jahr, meist Ende Juli, auf Schloss Bach in St. Urban statt. Die Idee zum interdisziplinären Dialog ist dem Wunsch entsprungen, der „Einsamkeit“ einer Spezialdisziplin eine fächerübergreifende Veranstaltung gegenüber zu stellen, um aktuelle Themen aus verschiedenen Blickwinkeln zu diskutieren.

Neben dem Vorstand gehören noch weitere bekannte Persönlichkeiten zum beratenden Gremium, wie der Informationswissenschaftler Univ.-Prof. Dr. Wolf Rauch, der Maler Manfred Bockelmann und der Philosoph Univ.-Prof. Dr. Peter Kampits.

 


Sitz der Gesellschaft

Schloss Bach, A-9554 St. Urban