Willkommen bei den Carinthischen Dialogen

  einer jährlich im Zentrum Kärntens stattfindenden Sommerveranstaltung zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen.
Dabei wird besonderer Wert auf den interdisziplinären Charakter und den Dialog zwischen den Generationen gelegt.

Als Vortragende werden Fachleute aus verschiedenen Wissensbereichen eingeladen, um zu einer bestimmten Thematik Stellung zu beziehen. Die Diskussion im Anschluss an die Vorträge nimmt dabei einen wichtigen Raum ein.

Carinthische Dialoge auf CD

Die Vorträge  ab der 7. Carinthischen Dialoge und aktuell der 10. Carinthischen Dialoge sind in                  CD Form erhältlich bei:

Kongressdokumentation Josef Hager

T +43 (0) 680 3128353

Mail:josef@zeitfuerbildung.at

 

Die Carinthischen Dialoge 2007-2011 in Buchform

Die Zusammenfassung aller
Carinthischen Dialoge von 2007-2011
ist nun in Buchform erhältlich.

Zu beziehen über office@carinthische-dialoge.at
oder das Sekretariat.


T +43(0)699-19040363


Preis: 15,-- €

3.Carinthische Dialoge in Buchform

Die Vorträge der 3. Carinthischen Dialoge 2009
wurden in einem Buch veröffentlicht und sind z.B.
in der Buchhandlung Breschan in Feldkirchen,
aber auch unter der Mailadresse
office@carinthische-dialoge.at
und über das Sekretariat erhältlich.

 

 

Kooperation

Landschaft des Wissens

für Bildung und Kultur in Wissenschaft, 

Wirtschaft und Politik 

Unter diesem Motto stellt der Universitäts.club|Wissenschaftsverein Kärnten seit 2013 gemeinsam mit der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt und weiteren Kooperationspartnern eine Plattform zur Verfügung, auf der engagierte Menschen aus unterschiedlichen Organisationen und Institutionen Impulse zur Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung aufgreifen und nach Möglichkeiten eigener gesellschaftlicher Beiträge hinterfragen können.
  

10. Carinthische Dialoge

 

Förderpreise im Gesamtwert von € 500,--

 für 5 Studentinnen oder Studenten

   

Sie studieren, schreiben eine Seminar- oder Bachelorarbeit an der Universität Klagenfurt oder der FH Kärnten oder sind Kärntner/in und studieren an einer anderen österreichischen Universität oder Hochschule, sind höchstens 28 Jahre alt und sind am sind Leitthema der

10. Carinthischen Dialoge  „Solidarität und Verantwortung - Voraussetzungen für das zukünftige globale Leben"

interessiert? Das Kulturreferat der Kärntner Landesregierung vergibt dafür einen Förderpreis in Höhe von insgesamt € 500,--.

 

Bei den 10. Carinthischen Dialogen haben Sie die Möglichkeit, sich in diesem Thema zu vertiefen und können mit Experten ins Gespräch kommen bzw. diskutierten. Die Teilnahme an den 10. Carinthischen Dialogen, die vom 15. -17. Juli 2016 auf Schloss Bach in 9554 St. Urban stattfinden werden, ist für Sie kostenfrei. Voraussetzung ist die Teilnahme an der Diskussion am Sonntag, den 17. Juli 2016 unter der Moderation des bekannten Journalisten Dr. Hans Winkler und das Verfassen einer entsprechenden Zusammenfassung der Diskussion. Diese wird nach Genehmigung durch die Universität oder FH in einem Sammelband der Carinthischen Dialoge veröffentlicht.

Die Veranstaltung Carinthische Dialoge greift aktuelle gesellschaftspolitische Fragen auf und  lädt Fachleute aus verschiedenen Disziplinen zu Vorträgen ein, um zu dem betreffenden Leitthema Stellung zu beziehen. Damit soll zum interdisziplinären Dialog beigetragen werden, wobei insbesondere auch auf eine Diskussion mit den Teilnehmern und auf einen Dialog zwischen den Generationen Wert gelegt wird.  Gerade die Diskussion im  Anschluss an die Vorträge nimmt einen wichtigen Raum ein.

 

Zur weiteren Information über die Carinthischen Dialoge besuchen Sie bitte die Homepage www.carinthische-dialoge.at

Ein formloses Bewerbungsschreiben enthält neben Namen, Anschrift und Geburtsjahr des Bewerbers/der Bewerberin die Studienrichtung und

ist bis 31. Mai 2016 zu richten an:

Dr. Johanna Franz

Generalsekretärin der Carinthischen Dialoge

T 0676 4100336

office@carinthische-dialoge.at.